Achtung! / Attention!

Diese Webseiten sind technisch und zum Teil auch inhaltlich veraltet; sie werden nicht mehr aktiv gepflegt. Ihr Inhalt wurde weitgehend in das aktuelle Webangebot GenWiki überführt, diese Migration konnte aber noch nicht abgeschlossen werden.

These pages are outdated, they aren't administered any longer. Most content was migrated to GenWiki, but the process isn't finished yet.

[ Genealogie Sudetenland Home] [Kirchenbücher-Index]

Ehem. politischer Bezirk / prev. district: Böhmisch Leipa (Gerichtsbezirk Niemes)


Kirchenbuchverzeichnis des r.k. Pfarrbezirks / Church registers in the parish:

Wartenberg (č. Stráž pod Ralskem)

mit Ortschaften / with places: Wartenberg, Hammer, Neuland am Rollberge, Audishorn, Neu Luh; zeitweise: Schneckendorf, Tölzeldorf, Tolzbach, Brims, Rosenthal, Hennersdorf, Böhmisch Neuland, Schwabitz, Luh, Schwarzwald, Groß Grünau, Voitsdorf, Walten, Kunnewalde, Johnsdorf, Seifersdorf, Ringelshain, Plauschnitz, Postrum, Halbehaupt, Hultschken, Kriesdorf, Markersdorf, Lämberg, Hollender-Grund, Schönbach, Merzdorf.

Aufbewahrungsort: Staatliches Gebietssarchiv Leitmeritz.

Bemerkungen:

Band Film  Matriken-Art Jahrgnge     Pfarrorte
neu alt                 von/bis
 1  I      *  oo        1630-1714     Wartenberg, Neu Luh, Neuland, Sedlischt
                  +     1650-1714     In Jahren 1630-1642 zustzlich: Hammer, Schneckendorf,
                                      Tlzeldorf, Tolzbach, Brims, Rosenthal, Hennersdorf,
                                      Bhmisch Neuland, Schwabitz, Luh, Schwarzwald, Gro Grnau,
                                      Voitsdorf, Walten, Kunnewalde, Johnsdorf, Seifersdorf,
                                      Ringelshain, Plauschnitz, Postrum, Halbehaupt, Hultscheken,
                                      Kriesdorf, Audishorn, Markersdorf, Lmberg, Hollender-Grund,
                                      Schnbach, Merzdorf
 2  II     *  oo  +     1715-1737 i/s Wartenberg, Neuland, Neu Luh
 3  III    *            1737-1775     Wartenberg, Neuland, Neu Luh
              oo  +     1737-1770
 4  IV     *            1776-1784 i/s Wartenberg-Stdtchen
 5  I         oo        1770-1784 i/s Wartenberg, Neuland, Neu Luh
                        1784-1837     Wartenberg-Stdtchen
 6  III           +     1772-1784 i/s Wartenberg, Neuland, Neu Luh
                        1784-1841     Wartenberg-Stdtchen

 7  V      *            1794-1827 i/s Wartenberg-Stdtchen (Oberwartenberg)
 8  VI     *            1827-1849 i/s Wartenberg-Stdtchen
 9  VII    *            1850-1869 i/s Wartenberg-Stdtchen
10  II        oo        1837-1885 i/s Wartenberg-Stdtchen
11  IV            +     1841-1896 i/s Wartenberg-Stdtchen

12  III    *            1784-1833 i/s Wartenberg-Dorf (Unterwartenberg)
13  IV     *            1834-1859 i/s Wartenberg-Dorf (Unterwartenberg)
14  I         oo        1784-1900 i/s Wartenberg-Dorf (Unterwartenberg)
15  I             +     1784-1910 i/s Wartenberg-Dorf (Unterwartenberg)

16  I      *            1786-1842 i/s Hammer am See
25  I         oo        1786-1929 i/s Hammer am See (5.2.-9.2.) (neu 2002, Index nur bis 1889)

17  I      *            1784-1839 i/s Neuland
18  II     *            1839-1898 i/s Neuland
19  I         oo        1784-1872 i/s Neuland
20  I             +     1784-1883 i/s Neuland

21  II     *            1784-1848 i/s Neu Luh

22  I      *            1786-1836 i/s Audishorn
23  II     *            1835-1851 i/s Audishorn
24  I             +     1784-1920 i/s Audishorn
Index-Buch (alph. Namensindex):
 A  Index  *  oo  +     1770-1889     Pfarrbezirk

Abkürzungen: * = births, baptisms / Geburts- oder Tauf-Buch bzw. -Matrik oo = marriages / Heirats- oder Trau-Buch bzw. -Matrik + = deaths, burials / Sterbe-Buch bzw. -Matrik, Beerdigungen i = this section indexed, at least partially / mit Register/Namens-Index (alphabetisch), mindestens teilweise i/s = separates Buch mit Index
Ortsname deutsch / tschechisch: Wartenberg = Strž pod Ralskem Hammer = Hamr na Jezeře Neuland am Rollberge = Noviny pod Ralskem Audishorn = těchovice Neu Luh/Neuluh = Nov Luhov zeitweise: Brims, Brins = Brniště Gro-Grnau = Velk Grunov Hennersdorf = Dubnice Hultschken = Holičky, Ort aufgelassen Kriesdorf = Křižany Kunnewalde = Kunova Lmberg = Lemberk, jetzt: Lvov Markersdorf = Markvartice Merzdorf = Břevniště Oschitz = Osečn Postrum = Postřeln Rosenthal = jetzt: Ružov Schneckendorf = Hlemžd Schnbach = jetzt: Zdislava Schwabitz = Svbořice Schwarzwald = Čern Novina, Ort aufgelassen Neuland = Doln Novina, Ort aufgelassen Voitsdorf = Bohatice Tlzeldorf = Tlustce Tolzbach = Tlusteck Niemes = Mimoň Bhmisch Leipa = Česk Lpa

Webseite erstellt von D. Selig, Daten eingereicht durch Herrn Joachim Richter, Betreuer der VSFF-Forschungsgruppe Niemes.
Letzte Änderung: 23-Jan-2002 (ds)
Kommentare und Ergänzungen zu dieser WWW-Seite bitte an: WebMaster. Juristisches.