Achtung! / Attention!

Diese Webseiten sind technisch und zum Teil auch inhaltlich veraltet; sie werden nicht mehr aktiv gepflegt. Ihr Inhalt wurde weitgehend in das aktuelle Webangebot GenWiki überführt, diese Migration konnte aber noch nicht abgeschlossen werden.

These pages are outdated, they aren't administered any longer. Most content was migrated to GenWiki, but the process isn't finished yet.

[ Genealogie Sudetenland Home] [Kirchenbücher-Index]

Ehem. politischer Bezirk / prev. district: Krumau (Gerichtsbezirk Krumau)


Kirchenbuchverzeichnis des Pfarrbezirks / Church registers in the parish:

Ottau

mit Ortschaften / with places: Ottau, Ebenau, Hora, Hoschlowitz, Kropsdorf, Lobiesching, Lobieschinger-Ruben, Luschne, Nirschlern, Pramles, Puritschen, Schömern, Stömnitz, Stubau, Wieles, Zistl.

Aufbewahrungsort: Staatliches Gebietssarchiv Wittingau.
Band Film  Matriken-Art  Pfarrorte   Jahrgänge von/bis
 1         *  oo  +      Pfarrbezirk   1679-1756 i/s
 2         *  oo  +      Pfarrbezirk   1753-1787 i/s

 3         *             Pfarrbezirk   1784-1848 i/s
 4         *             Pfarrbezirk   1849-1874 i/s
 5         *             Pfarrbezirk   1875-1916
 6            oo         Pfarrbezirk   1784-1856 i/s
 7                +      Pfarrbezirk   1784-1855 i/s

 8  Index  *  oo  +      Pfarrbezirk   1679-1753
 9  Index  *  oo  +      Pfarrbezirk   1753-1784
10  Index  *  oo  +      Pfarrbezirk   1784-1819
11  Index  *  oo  +      Pfarrbezirk   1820-1825
12  Index  *  oo  +      Pfarrbezirk   1784-1874 ?


Abkürzungen:
 *   = births, baptisms / Geburts- oder Tauf-Buch bzw. -Matrik
oo   = marriages / Heirats- oder Trau-Buch bzw. -Matrik
 +   = deaths, burials / Sterbe-Buch bzw. -Matrik, Beerdigungen
 i   = this section indexed, at least partially /
       mit Register/Namens-Index (alphabetisch), mindestens teilweise
 i/s = separates Buch mit Index


Ortsname deutsch / tschechisch:
Ottau            = Zaton (Záton^); zu Lobiesching gehörend
Ebenau, auch: Ottau, Oemau = Zatonske Dvory, auch: Ebenava, Sobenov; Ort, zu Tweras gehörend
Hora             = Harachy, jetzt: Hora; Ort zu zu Ziering, Bez. Kaplitz, 93 d. Ew.
Hoschlowitz      = Haslovice (Has^lovice); Dorf, mit Luschne, Podesdorf, Zistl 379 Ew. (362 d.)
Kropsdorf        = Zabrani, zu Wieles, Bez. Kaplitz, 72 d. Ew.
Lobiesching      = Lovesice (Love^s^ice); Gemeinde, mit Ottau, Lobieschinger Ruben, Ruben, Schömern 326 Ew. (296 d.)
Lobieschinger Ruben = Lovesicke Rovne; zu Lobiesching
Luschne          = Luzna; zu Hoschlowitz, 85 d. Ew.
Nirschlern       = Nirschlery, jetzt: Koryta; zu Ziering, Bez. Kaplitz, 46 d. Ew.
Pramles          = Branna; Ort, zu Wieles, Bez. Kaplitz, 37 d. Ew.
Puritschen       = Kvasov; Weiler, zu Zierling, Bez. Kaplitz, 13 d. Ew.
Schömern         = Vsemery (Vs^eme^ry); zu Lobiesching, 79 d.Ew., 11 c.Ew.
Stömnitz         = Jistebnik; Ort, zu Zierling, Bez. Kaplitz, 113 d. Ew.
Stubau           = Dubova; Ort, zu Pohlen, 78 d. Ew.
Wieles           = Belen; Bez. Kaplitz, GBez. Hohenfurth, Gemeinde, mit Kalling, Kropsdorf, Pramles,
                   Schauflern, Woiden 384 d.Ew., 3 c.Ew.
Zistl            = Dobrne; Ort, zu Hoschlowitz, 83 d. Ew.

Krummau          = Cesky Krumlov
  (auch: Krummau an der Moldau, Böhmisch Krumau)
Eingereicht durch Herrn Günter Ofner, Email: guenter.ofner@chello.at.
Last update: 06-Dez-2001 (ds)
Diese Seite wird von D. Selig betreut, © 1997-2003 D. Selig. Letzte Änderung / last update: 28-Apr-2003
Please forward any comments and additions to / Kommentare und Ergänzungen bitte an WebMaster. - Disclaimers - Juristisches.