Achtung! / Attention!

Diese Webseiten sind technisch und zum Teil auch inhaltlich veraltet; sie werden nicht mehr aktiv gepflegt. Ihr Inhalt wurde weitgehend in das aktuelle Webangebot GenWiki überführt, diese Migration konnte aber noch nicht abgeschlossen werden.

These pages are outdated, they aren't administered any longer. Most content was migrated to GenWiki, but the process isn't finished yet.

[ Genealogie Sudetenland Home] [Kirchenbücher-Index]

Ehem. politischer Bezirk / prev. district: Mies (Gerichtsbezirk Staab)


Kirchenbuchverzeichnis des r.k. Pfarrbezirks / Church registers in the parish:

Ober-Sekerschan (č. Horní Sekyřany)

mit Ortschaften / with places: Ober-Sekerschan (auch: Ober-Sekeřan, Obersekerschan), Popowa, Pscheheischen (auch: Přehaischen), Unter-Sekerschan, Wittowa (auch: Witowa); Hniemitz, Radlowitz, Rochlowa, Wellana, Wilkischen mit einem Teil von Herrmannshütte, Worhabschen; weiter: Elhoten (auch: Elhotten) bei Mies, Neubau, Sticher Neuhof, Forsthaus Harab, Forsthaus Aska.

Aufbewahrungsort: Staatliches Gebietssarchiv Pilsen.

Bemerkungen:

Buch  Matriken-Art   Jahrgänge    Pfarrorte
neu alt              von/bis
 1         *  oo +   1687-1732    Pfarrbezirk
 2         *  oo +   1732-1770    Pfarrbezirk
 3         *         1771-1784    Pfarrbezirk

 4         *         1785-1813    Pfarrbezirk   (Anm.3, s.unten)
 5         *i        1813-1843    Pfarrbezirk
 6         *i        1834-1855    Rochlowa, Wellana
 7         *         1840-1855    Wilkischen, Worhabschen, Pscheheischen, Radlowitz,
                                  Wittowa, Unter-Sekerschan
 8         *         1840-1855    Pscheheischen, Unter-Sekerschan
 9         *         1843-1855    Pfarrbezirk
25         *         1855-1871    Pfarrbezirk
10         *         1855-1870    Elhotten, Hniemitz, Wellana, Rochlowa,
                                  Wilkischen, Hermannshütte
11         *         1861-1868    Wilkischen, Unter-Sekerschan
26         *         1864-1873    Wilkischen, Wittowa, Hniemitz, Pscheheischen
27         *         1864-1889    Ober-Sekerschan, Poppowa, Rochlowa
28         *         1868-1889    Pfarrbezirk
29         *         1870-1882    Wilkischen, Hermannshütte
30         *         1874-1883    Hermanushütte, Rochlowa
31         *         1882-1892    Untersekerschan, Rochlowa, Hermannshütte,
                                  Wilkischen, Pscheheischen

12            ooi      Pfarrbezirk              1771-1784
13            ooi      Pfarrbezirk              1785-1885 (Anm.3, s.unten)
14            oo       Radlowitz, Elhotten,     1843-1855
                       Ober-Sekerschan,
                       Unter-Sekerschan,
                       Wilkischen, Wittowa
15            oo       Elhotten, Hniemitz,      1855-1884
                       Rochlowa, Wilkischen,
                       Wellana, Hermannshütte
23            oo       Pfarrbezirk              1856-1877 (Anm.1, s.unten)
24 SM3720     oo       Obersekerschan,          1863-1893 (Anm.2, s.unten)
                       Wilkischen, Hermannshütte
                       Untersekerschan, Wittowa

16                +i   Pfarrbezirk              1771-1784
17                +i   Pfarrbezirk              1785-1843
18                +i   Pfarrbezirk              1833-1855
19                +    Pfarrbezirk              1843-1853
20                +    Pfarrbezirk              1856-1884
21                +    Elhotten, Hniemitz,      1856-1875
                       Rochlowa, Wilkischen,
                       Wellana, Hermannshütte
22                +    Wilkischen,              1863-1882
                       Unter-Sekerschan

Abkürzungen: * = births, baptisms / Geburts- oder Tauf-Buch bzw. -Matrik oo = marriages / Heirats- oder Trau-Buch bzw. -Matrik + = deaths, burials / Sterbe-Buch bzw. -Matrik, Beerdigungen i = this section indexed, at least partially / mit Register/Namens-Index (alphabetisch), mindestens teilweise i/s = separates Buch mit Index Anmerkungen: (1) Buch 23 enthält folgende Orte: Ober-Sekerschan 1856-1866 Radlowitz 1856-1874 Unter Sekerschan 1856-1865 Witowa 1856-1863 Worhabschen 1856-1873 (2) Buch 23 enthält folgende Orte: Obersekerschan 04.03.1866 - 18.11.1893 Wilkischen und Hermannshütte 04.03.1867 - 28.02.1878 Untersekerschan 04.01.1865 - 06.07.1879 Wittowa 10.02.1863 - 05.02.1867 (3) In der Matrik Buch 4 (Geburten 1785-1813) fehlen die Seiten 1 bis 8; und in der Matrik 13 (Heiraten 1785-1885) fehlen die Seiten 1 und 2; (aus dem genealogischen Nachlass von Franz Muhr, mitgeteilt von R. Frötschl)
Ortsname deutsch / tschechisch: Ober-Sekerschan = Horní Sekyřany (auch: Ober-Sekeřan, Obersekerschan) Unter-Sekerschan = Dolní Sekyřany Hermannshütte = Hermanova Huť Hniemitz = Hněvnice Pscheheischen = Přehýšov (auch: Přehaischen) Poppowa (Popowa) = Popov Radlowitz = Radějovice (Bez. Mies) (nicht zu verwechseln mit Radlowitz/Radimovice im GBez. Tuschkau, Pfarrei Wscherau!) Rochlowa = Rochlov Wellana = Kbelany Wilkischen = Vlkýš Wittowa/Witowa = Bítov Worhabschen = Vrhabeč weiter: Elhoten bei Mies = Lhota u Stříbra (auch: Elhotten) Staab = Stod Mies = Stříbro

Webseite erstellt von D. Selig, Ergänzungen durch Herrn Robert Frötschl, VSFF-Betreuer des Bezirks Mies.
Siehe auch Gemeinden, Ortschaften und Ortsteile des Bezirks Mies.
Letzte Änderung: 28-Apr-2003 (ds)
Kommentare und Ergänzungen zu dieser WWW-Seite bitte an: WebMaster. Juristisches.