Achtung! / Attention!

Diese Webseiten sind technisch und zum Teil auch inhaltlich veraltet; sie werden nicht mehr aktiv gepflegt. Ihr Inhalt wurde weitgehend in das aktuelle Webangebot GenWiki überführt, diese Migration konnte aber noch nicht abgeschlossen werden.

These pages are outdated, they aren't administered any longer. Most content was migrated to GenWiki, but the process isn't finished yet.

[ Genealogie Sudetenland Home] [Kirchenbücher-Index]

Ehem. politischer Bezirk / prev. district: Bezirks Kaplitz (Gerichtsbezirk Hohenfurth)
(jetzt: okres Český Krumlov / Bezirk Krummau)


Kirchenbuchverzeichnis des r.k. Pfarrbezirks / Church registers in the parish:

Kapellen (č. Kapličky)

mit Pfarrorten / with places: Kapellen, Abdank, Dobring, Frauenthal/Frauental, Hornschlag/Hornetschlag, Hundsruck, Lindberg, Mühldorf, Neuhäusel, Schönfelden, Stern, Stift; teilweise: Kapellner Waldhäuser und Kienberg.

Aufbewahrungsort: Staatliches Gebietssarchiv Wittingau.

Bemerkungen:

Band   Matriken-Art Jahrgänge     Pfarrorte
                    von/bis
 1      *           1642-1696 i/s Pfarrbezirk
           oo       1644-1695
 2      *      +    1716-1747 i/s Pfarrbezirk
           oo       1715-1747
 3      *  oo  +    1748-1785 i/s Pfarrbezirk
 4      *           1785-1836 i/s Pfarrbezirk (Index nur bis 1819)
 5      *           1836-1891     Pfarrbezirk
 6         oo       1785-1893 i/s Pfarrbezirk (Index nur bis 1819)
 7             +    1785-1893 i/s Pfarrbezirk (Index nur bis 1819)
Index-Buch (alph. Namensregister):
 8      *  oo  +    1642-1819     Pfarrbezirk
 9                  1642-1931     Sippenbuch (Rodový katastr)


Abkürzungen:
 *   = births, baptisms / Geburts- oder Tauf-Buch bzw. -Matrik
oo   = marriages / Heirats- oder Trau-Buch bzw. -Matrik
 +   = deaths, burials / Sterbe-Buch bzw. -Matrik, Beerdigungen
 i   = this section indexed, at least partially /
       mit Register/Namens-Index (alphabetisch), mindestens teilweise
 i/s = separates Buch mit Index


Ortsname deutsch / tschechisch:
Kapellen         = Kapličky (zu Schönfelden gehörend)
Abdank           = Adámky (zu Schönfelden gehörend)
Dobring          = Dobřín (zu Schönfelden gehörend)
Frauenthal       = Frantoly (zu Minichschlag gehörend) (auch: Frauental)
Hornschlag       = Hodon (zu zu Minichschlag gehörend) (auch: Hornetschlag)
Hundsruck        = jetzt: Hřbítek (zu Schönfelden gehörend)
Lindberg         = jetzt: Lipová (zu Schönfelden gehörend)
Mühldorf         = Mlýnská
Neuhäusel        = Nové Domky (zu Schönfelden gehörend) (auch: Neuhäuseln)
Schönfelden      = Krásná Pole (Ort nicht mehr existent)
Stern            = jetzt: Hvězda (zu Schönfelden gehörend)
Stift            = Lhota (zu Schönfelden gehörend)
Kapellner Waldhäuser = Kaplické Chalupy (zu Heuraffl gehörend)
Kienberg, 2. Anteil  = Loučovice 2.díl (1. Anteil gehörte zu Schönfelden)
(Kienberg, 1. Anteil = Loučovice 1.díl, gehörte zu Minichschlag)

Kaplitz          = Kaplice
Hohenfurth       = Vyšší Brod

Ergänzungen durch Herrn Edwin Miesbauer, VSFF-Betreuer des Bezirks Krummau und Herrn Bernkopf.
Letzte Änderung: 18.Januar 2011 (ds)
Kommentare und Ergänzungen zu dieser WWW-Seite bitte an: WebMaster. Juristisches.