Achtung! / Attention!

Diese Webseiten sind technisch und zum Teil auch inhaltlich veraltet; sie werden nicht mehr aktiv gepflegt. Ihr Inhalt wurde weitgehend in das aktuelle Webangebot GenWiki überführt, diese Migration konnte aber noch nicht abgeschlossen werden.

These pages are outdated, they aren't administered any longer. Most content was migrated to GenWiki, but the process isn't finished yet.

[ Genealogie Sudetenland Home] [Kirchenbücher-Index]

Ehem. politischer Bezirk / prev. district: Mies (teilw. Bezirk Tachau)
(jetzt: okres Tachov / Bezirk Tachau)


Kirchenbuchverzeichnis des r.k. Pfarrbezirks / Church registers in the parish:

Hollezrieb (č. Holostřevy)

mit Ortschaften / with places: Hollezrieb, Beneschau, Gossau, Malkowitz (Bez.Tachau), Mallowitz (Bez.Tachau), Neuhäusel, Turban, Wierau (teilw.), Woschnitz; zeitweise: Juratin/Kuradin, Labes.

Aufbewahrungsort: Staatliches Gebietssarchiv Pilsen.

Bemerkungen:

Band Film  Matriken-Art Jahrgänge  Pfarrorte
     SM                 von/bis
38   4526   *           1611-1656  Pfarrbezirk                (neu im Archiv, deutsch, aber schwer lesbar)
39   4527   *           1646-1679  Pfarrbezirk                (neu im Archiv, Anm.6, s. unten))
               oo       1654-
40   4528      oo  +    1680-1697  Pfarrbezirk                (neu im Archiv)
 0          *           1680-1730  Pfarrbezirk (liegt nur als Papierkopie vor!)
                   +    1696-1717
 1   2171   *i          1680-1730  Pfarrbezirk  (Anm.1 (Inhalt) siehe unten)
               oo  +    1696-1730  Pfarrbezirk                (neu im Archiv, Kopie)

 2   2172   *  oo  +    1731-1756  Pfarrbezirk  (Anm.2, s. unten)
 3   2173      oo  +    1757-1783  Pfarrbezirk  (Anm.3, s. unten)
41   4529   *           1771-1784  Pfarrbezirk                (neu im Archiv)
42   4530          +    1771-1784  Pfarrbezirk                (neu im Archiv)
 4   2174   *i          1757-1770, 1784-1794  Pfarrbezirk (Anm.4, s. unten)
 5   2175      ooi      1784-1794  Pfarrbezirk
 6   2176          +i   1784-1794  Pfarrbezirk

 7   2177   *i          1794-1829  Beneschau
33          *i          1830-1877  Beneschau, Wierau
14   2184      ooi      1794-1829  Beneschau und Meierhof Wierau
34             ooi      1830-1898  Beneschau, Wierau (1.11.1830-18.1.1898)
21   2191          +i   1794-1829  Beneschau
28   2200          +i   1830-1898  Beneschau, Wierau

 8   2178   *i          1794-1829  Gossau
15   2185      ooi      1794-1829  Gossau
37   4244      ooi      1830-1933  Gossau                     (neu im Archiv)
22   2194          +i   1794-1829  Gossau

 9   2179   *i          1794-1829  Hollezrieb
32          *i          1830-1898  Hollezrieb
16   2186      ooi      1794-1829  Hollezrieb mit Hablmühl
36             ooi      1833-1908  Hollezrieb                 (neu im Archiv)
23   2195          +i   1794-1829  Hollezrieb
29   2201          +i   1830-1898  Hollezrieb

10   2180   *i          1794-1829  Malkowitz
17   2187      ooi      1794-1828  Malkowitz
24   2196          +i   1794-1829  Malkowitz (Anm.5, s. unten)

11   2181   *i          1794-1829  Mallowitz
18   2188      ooi      1794-1829  Mallowitz
25   2197          +i   1794-1829  Mallowitz
30   2202          +i   1830-1898  Mallowitz

12   2182   *i          1794-1829  Neuhäusel
19   2189      ooi      1794-1829  Neuhäusel
26   2198          +i   1794-1829  Neuhäusel

13   2183   *i          1794-1829  Turban
20   2190      ooi      1794-1829  Turban
35   4243      ooi      1830-1933  Turban                     (neu im Archiv)
27   2199          +i   1794-1829  Turban
Militär-Matriken:
31   2203      ooi      1858-1866  Pfarrbezirk
                    +   nur 1863

Abkürzungen: * = births, baptisms / Geburts- oder Tauf-Buch bzw. -Matrik oo = marriages / Heirats- oder Trau-Buch bzw. -Matrik + = deaths, burials / Sterbe-Buch bzw. -Matrik, Beerdigungen i = this section indexed, at least partially / mit Register/Namens-Index (alphabetisch), mindestens teilweise i/s = separates Buch mit Index
Anmerkungen: (1) Buch 1: Pfarrorte: Pfarrbezirk mit Labes, Juratin, Woschnitz und Waldhäusler; Waldhäusler: Seiten 232-234, 1704-1728. Matrik Band 1 (SM 2171, Taufen 1680 bis 1730). Inhalt: Vorwort: Verzaichnis in welchem die Kinder so bey dem Würdigen Gottes Hauß Sti. Nicolai in Holletzrieb getaufft worden, oder noch werden, sambt der Namen der Eltern wie auch der Pathen durch Tobiam Hohman, Ordens des Heil: Benedicti Priestern des Stieffts Kladrau Profesßen, und Aministratorn, zu Holletzrieb in tiefe Ordnung verfestigt, im Jahr, in welchen der Allergnädigst Keyser Leopoldus I nach gemachten Frantzösischen Frieden in der Wienerischen Pestflucht nacher Prag kkommen. Nemblich Anno 1679 Seiten 1 - 23 Dorff Holletzrieb A(nno) 1680 - 1730 45 - 64 Weneschau (=Beneschau) 1680 - 1730 77 - 85 Labes 1680 - 1729 97 - 112 Kuradin (=Juratin) 1680 - 1729 128 - 138 Malkowitz 1680 - 1730 148 - 153 Malawicz 1680 - 1730 161 - 172 Woschnitz 1680 - 1730 188 - 202 Kosau (=Gosau) 1680 - 1730 210 - 224 Turban 1680 - 1729 227 - 230 Wierau 1680 - 1730 232 - 234 Wald Heysler 1704 - 1728 (= Neuhäusl, Rupfenpällatz) Inhaltsverzeichnis am Ende des Buches ! (2) Buch 2: Pfarrorte: Geburten geordnet nach Orten: Beneschau, Gosau, Hollezrieb, Juratin, Labes, Malkowitz, Mallowitz, Neuhäusl, Turban, Wierau, Woschnitz Heiraten NICHT geordnet nach Orten Sterbedaten NICHT geordnet nach Orten (3) Buch 3: Pfarrorte: Pfarrbezirk mit Laas, Neuhof, Weshorsch, Brod, Pernartitz, Mellmitz, Altsattl, Tuschkau, Widlitz, Plesau, Schweißing, Wurken, Gibian, Milles, Lingau, Mühlhöfen, Prostibor, Leiter, Liebeswar; illegitime Geburten Blatt 98, 1736 (4) Buch 4: Taufen 1757-1771 im Buchende, von hinten ! für Pfarrorte wie im Buch 3. (5) Buch 24: Sterbeeinträge für Malkowitz, siehe auch Buch 16 der Pfarrei Haid. (6) Buch 39: enthält auf S.60 Malkowitz, Heiraten ab 1654, S.118 für Orte Beneschau, Gossau, Holl, Juratin, Labes, Malkowitz, Woschnitz; auf S. 151 Steuerliste
Ortsname deutsch / tschechisch: Hollezrieb = Holostřevy Beneschau = Benešovice Gossau = Kosov Labes = Lobzy Juratin/Kuradin = Kurojedy Malkowitz = Malkovice (Bezirk Tachau) Mallowitz = Malovice (Bezirk Tachau) Neuhäusel = Hlupenov Turban = Borovany Wierau = Výrov Woschnitz = Boječnice Tachau = Tachov Mies = Stříbro

Webseite erstellt von D. Selig, Ergänzungen durch Herrn Robert Frötschl, VSFF-Betreuer des Bezirks Mies und Herrn Oswald Frötschl, VSFF-Betreuer des Bezirks Tachau.
Siehe auch Gemeinden, Ortschaften und Ortsteile des Bezirks Mies und Gemeinden, Ortschaften und Ortsteile des Bezirks Tachau.
Letzte Änderung: 20.Oktober 2008 (ds)
Kommentare und Ergänzungen zu dieser WWW-Seite bitte an: WebMaster. Juristisches.