Achtung! / Attention!

Diese Webseiten sind technisch und zum Teil auch inhaltlich veraltet; sie werden nicht mehr aktiv gepflegt. Ihr Inhalt wurde weitgehend in das aktuelle Webangebot GenWiki überführt, diese Migration konnte aber noch nicht abgeschlossen werden.

These pages are outdated, they aren't administered any longer. Most content was migrated to GenWiki, but the process isn't finished yet.

[ Genealogie Sudetenland Home] [Kirchenbücher-Index]

Ehem. politischer Bezirk / prev. district: St. Joachimsthal
(jetzt: Karlovarský kraj / Kreis Karlsbad)


Kirchenbuchverzeichnis des r.k. Pfarrbezirks / Church registers in the parish:

Gottesgab (č. Boží Dar)

mit Ortschaften / with places: Gottesgab, Försterhäuser, Goldenhöhe mit Böhmische Mühle, Halbmeil, Spitzberg, Keilberg, Sonnenwirbel, Unruh; zeitweise: Seifen, Hengsterseifen, Kalter Winter, Steinhöhe, Förstergrund, Pleßberg/Kaff, Mückenberg, Neumühle; vereinzelt: Neudorf/Sachsen, Neues Haus/Sa., Oberwiesenthal/Sa., Rittersgrün/Sa., Zwittermühl, Weipert.

Aufbewahrungsort: Staatliches Gebietssarchiv Pilsen.

Bemerkungen:

Band     Film  Matriken-Art Jahrgänge  Pfarrorte
neu alt  SM                 von/bis
 1  I    3350   *          1737-1784   Pfarrbezirk (Anm.1, siehe unten)
 2  II   90     *i         1784-1849   Gottesgab   (Anm.2, siehe unten)
 3  III  3625   *          1850-1870   Gottesgab   (Anm.3, siehe unten)
 6  IV   3626   *i         1870-1882   Gottesgab   (Anm.4, siehe unten)
11  V    4202   *i         1883-1902   Gottesgab                      (neu im Archiv, Anm.7, siehe unten)
 7       3627   *i         1784-1827   Gottesgaber Waldrevier  (Anm.5, siehe unten)
20  II          *i         1828-1851   Gottesgaber Waldrevier         (neu im Archiv)
12  III  4203   *i         1852-1907   Gottesgaber Waldrevier         (neu im Archiv)

 4  I    1036      ooi     1737-1871   Pfarrbezirk  (Anm.6, siehe unten)
13  II   4204      ooi     1872-1907   Gottesgab                      (neu im Archiv, Anm.8, siehe unten)
14  III  4205      ooi     1908-1931   Gottesgab                      (neu im Archiv)
 8       3628      ooi     1784-1860   Gottesgaber Waldrevier
15  II   4206      ooi     1861-1934   Gottesgaber Waldrevier         (neu im Archiv)

 5  I    1037          +i  1737-1846   Pfarrbezirk (ab 1784 nur Gottesgab, Anm.9, s.unten)
 9  II   3629          +i  1846-1901   Gottesgab   (Anm.10, s.unten)
16  III  4207          +i  1902-1949   Gottesgab                      (neu im Archiv)
10  I    3630          +i  1784-1861   Gottesgaber Waldrevier
17  II                 +   1862-1946   Gottesgaber Waldrevier         (neu im Archiv)

18  I    4209   *  oo  +   1787-1836   Elbecken, Unruh, Sonnenwirbel, (neu im Archiv)
                                       Kalter Winter, Försterhäuser
19  II   4210   *i ooi +i  1837-1942   wie Buch 18 + Keilberg         (neu im Archiv)

Abkürzungen: * = births, baptisms / Geburts- oder Tauf-Buch bzw. -Matrik oo = marriages / Heirats- oder Trau-Buch bzw. -Matrik + = deaths, burials / Sterbe-Buch bzw. -Matrik, Beerdigungen i = this section indexed, at least partially / mit Register/Namens-Index (alphabetisch), mindestens teilweise i/s = separates Buch mit Index
Anmerkungen (mit "+" bezeichnete Orte sind eingegangene Siedlungen): (1) Buch 1, Taufen 1737 bis April 1784, fol.1-282 für Pfarrorte: Gottesgab, Böhmische Mühle (vulgo Mola Bohemica), Förstergrund, Försterhäuser, Goldenhöhe (Guldenhöh), Halbenmeil/Halbmeil, Hengsterseifen, Sonnenwirbel, Spitzberg, Unruh, Kaff, Mückenberg, Muthhaus, Neumühle, Pleßberg, Seifen, Steinhöhe, Zehenhammer; Neudorf/Sa., Neues Haus/Sa.; danach Fol. 283-294 illegitime Geburten für gleiche Orte 1738-1784. (2) Buch 2, Taufen 1.5.1784-1849 (Taufregister Pfarrey Gottesgab, königl. freye Bergstadt, ab 1.May 1784), für Pfarrorte: Gottesgab, Hoffmannshaus, Kalter Winter, Förstergrund, Försterhäuser, Neumühle, Halbmeil, Seifen, Sonnenwirbel, Spitzberg, Goldenhöhe; Fol.1-334, danach Fol.346-368 alphabet. Register vom 1.Nov.1788-1849. (3) Buch 3, Taufen 1850-1870, für Pfarrorte: Gottesgab, Kalter Winter, Försterhäuser, Spitzberg, Unruh: Fol.2-153, Index Fol.155-164. (4) Buch 6, Taufen 1870-1882 für Pfarrorte: Gottesgab, Försterhäuser, Spitzberg; Oberwiesental/Sa. Fol.26; Index Fol.185-192. (5) Buch 7: Taufen für Gottesgaber Waldrevier 1784-1827, mit Pfarrorten: Gottesgab, Böhmische Mühle, Zwittermühl, Steinhöhe, Müthhaus, Hengsterseifen, Seifen, Försterhäuser, Neue Mühle/Neumühl, Kaff, Halbmeil, Seitzberg, Sonnenwirbel, Spitzberg, Zehenhammer, Goldenhöhe, Giftfang am Kaff. Taufen Fol.1-72, Index Fol.72-82. (6) Buch 4, Trauungen 1737-1871, Fol.2-265, danach alphabetischer Index Fol.266-278 (unvollständig) (7) Buch 13, Trauungsmatrikel Tom II, Fol.2-128, Fol.129-143 Index (alt: Fol.221-237) Trauungs=Matrikl für die königl. Bergstadt Gottesgab vom Jahre 1871, k.k. Bezirkshauptmannschaft Joachimsthal den 18. Oktober 1871, der k.k. Bezirkshauptmann Hansgirg. (8) Buch 11: Taufen 1883-1902 für: Gottesgab, Keilberg fol.141, Försterhäuser, Spitzberg; Dorpad ? fol.144, 157; Neustadt (BRD) fol.99, Oberwiesenthal/Sa. fol.170; Taufen fol.1-197, Index Fol.200-218. (9) Buch 5: Sterbematrik 1737-1845 für Pfarrorte: Gottesgab, Böhmische Mühle (vulgo Mola Bohemica), Försterhäuser, Kaff, Kalter Winter, Goldenhöhe (Guldenhöh), Halbenmeil (Halbmeil), Hengsterseifen, Sonnenwirbel, Spitzberg, Unruh, Mückenberg, Muthhaus, Neumühle, Pleßberg, Seifen, + Zahnhammer, Zwittermühl, Weipert; Rittersgrün/Sa.; Sterberegister Fol.1-264; auswärts Verstorbene 1814-1845 Fol.267-269, Index Fol.269-281. (9) Buch 9: Sterbematrik 1846-1901 für Pfarrorte: Gottesgab, Zwittermühl, Kalter Winter, Försterhäuser, Spitzberg, Unruh; Oberwiesenthal/Sa. Fol.72 u. 151.
Ortsname deutsch / tschechisch: Gottesgab = Boží Dar Seifen = Sejfy, jetzt: Rýžovna, zu Gottesgab, Ort aufgelassen Försterhäuser = jetzt: Myslivny Goldenhöhe = jetzt: Zlatý Kopec (auch: Goldenhöh) Böhmische Mühle = jetzt: Český Mlýn Halbmeil, Halbe Meile = jetzt: Rozhraní, Ort aufgelassen, zu Gottesgab Spitzberg = jetzt: Špičák Elbecken = Ort aufgelassen Keilberg = Klínovec, Ortsteil von Elbecken Sonnenwirbel = Ortsteil von Elbecken, Ort aufgelassen Unruh = Ortsteil von Elbecken, Ort aufgelassen Kalter Winter = Ortsteil von Stolzenhain, Ort eingegangen Mückenberg = Ort eingegangen Zwittermühl = ?, Ort nicht mehr existent, Dorf zu Breitenbach gehörend, 290 d.Ew., Bez. Neudek, GBez. Platten St. Joachimsthal = Jáchymov

Erstellt von D. Selig, VSFF-Forschungsgruppe St. Joachimsthal.
Siehe auch Gemeinden, Ortschaften und Ortsteile des Bezirks St.Joachimsthal
Letzte Änderung: 14.April 2008 (ds)
Kommentare und Ergänzungen zu dieser WWW-Seite bitte an: WebMaster. Juristisches.