Achtung! / Attention!

Diese Webseiten sind technisch und zum Teil auch inhaltlich veraltet; sie werden nicht mehr aktiv gepflegt. Ihr Inhalt wurde weitgehend in das aktuelle Webangebot GenWiki überführt, diese Migration konnte aber noch nicht abgeschlossen werden.

These pages are outdated, they aren't administered any longer. Most content was migrated to GenWiki, but the process isn't finished yet.

[ Genealogie Sudetenland Home] [Kirchenbücher-Index]

Ehem. politischer Bezirk / prev. district: Falkenau


Kirchenbuchverzeichnis des Pfarrbezirks / Church registers in the parish:

Gossengrün (č. Krajková)

mit Ortschaften / with places: Gossengrün, Annadorf, Bernau, Hartenberg, Josefsdorf, Leopoldshammer, Liebenau, Loch, Plumberg, Prünles, Robesgrün, Werth; bis 1788 Horn.

Aufbewahrungsort: Staatliches Gebietssarchiv Pilsen.

Bemerkungen:

Band Film  Matriken-Art   Jahrgänge     Pfarrorte
     SM                   von/bis
 1   313        oo        1604-1666     Pfarrbezirk (Anm.1, s.unten)
 2   9       *            1616-1666     Pfarrbezirk
 3   313            +     1615-1666     Pfarbezirk (1615-3.1628, 3.1628-1.1631, 1646-1665)
    Buch 1 und Buch 3 sind in einem Film zusammengefaßt.

 4   314     *  oo  +     1666-1701     Pfarrbezirk (Anm.2, s.unten)
 5   1081    *  oo  +     1701-1734     Gossengrün und Dörfer (Anm.3, s.unten)
 6   1124    *  ooi +     1735-1767     Gossengrün und Dörfer (Anm.4, s.unten)
 7   1125    *      +     1768-1780     Gossengrün und Dörfer
 8   1082    *      +     1781-1796     Gossengrün und Dörfer
 9   1082       ooi       1768-1795     Gossengrün und Dörfer (Anm.5, s.unten)

10   3470    *  oo  +     1794-1850 (?) Gossengrün
11   3471    *i           1822-1862     Gossengrün
21           *i           1862-1883     Gossengrün
18   3478       oo        1850-1884     Gossengrün
28              oo        1884-1930     Gossengrün    (neu im Archiv)
19   3479           +     1835-1860     Gossengrün
25                  +i    1860-1898     Gossengrün

12   3472    *            1796-1839     Dörfer: Hartenberg, Loch, (Anm.6, s.unten)
                                        Wehrt, Robesgrün, Annadorf
22           *            1838-1877     Hartenberg
27           *  oo  +     1785-1787 (?) Plumberg (siehe Bemerkung oben)
13   3473    *            1796-1849     Dörfer: Liebenau, Plumberg, Bernau, Prünles
14   3474    *            1838-1875     Bernau
15   3475    *            1831-1863     Leopoldhammer
16   3476    *            1840-1868     Liebenau
17   3477    *            1826-1872     Prünles
26           *  oo  +     1833-1893     Josefsdorf

23              oo        1796-1906     Dörfer: Annadorf, Loch, Werth,
                                        Hartenberg, Robesgrün
24              ooi       1796-1905     Dörfer: Plumberg, Bernau,  (Anm.7, s.unten)
                                        Liebenau, Prünles, Leopoldhammer
20   3480          +      1796-1901     Dörfer

Abkürzungen: * = births, baptisms / Geburts- oder Tauf-Buch bzw. -Matrik oo = marriages / Heirats- oder Trau-Buch bzw. -Matrik + = deaths, burials / Sterbe-Buch bzw. -Matrik, Beerdigungen i = this section indexed, at least partially / mit Register/Namens-Index (alphabetisch), mindestens teilweise i/s = separates Buch mit Index
Anmerkungen:
  1. Buch 1: Trauungen Pfarrbezirk 1604-1666:
    Insbesondere die ersten Blätter sind teilweise zerstört (angebrannt oder abgerissen). Über folgende Zeiträume liegen in diesem Buch Eintragungen vor:
    1604-11.1608, 2.1615-6.1619, 11.1633-1.1638, 1.1640-3.1642, 9.1646-3.1666.
    Hinweis: Über die Fehlstellen können in den meisten Fällen das Inwohnerverzeichnis von 1651 sowie die Hertenberger Urbare von 1604 (fortgeführt) und die Berni rula von 1654 hinweghelfen.
  2. Buch 4: Taufen, Trauungen und Beerdigungen im gesamten Pfarrbezirk 1666-1701
    Aufbau (die Seiten bzw. Blätter sind nicht durchnumeriert!):
    1. Taufen bis 1697 (Seiten nicht numeriert)
    2. Testament der Maria Polixena v. Pisnitz (Gräfin Hartenberg) vom 11.5.1694
    3. Taufen 1698 - 29.8.1700
    4. Trauungen 6.1666 bis 2.1700
    5. Taufen 9.1700 - 1.1701
    6. Beerdigungen 9.1700 bis 1.1701
    7. Anweisung der Polixena v. Pisnitz bezüglich der Pfarreizugehörigkeit der Dörfer Horn und Prünles vom 8.6.1663
    8. Auflistung der Kuraten (ab 1653 bis 1905), der Hartenberger Kaplane (auf dem Schloß, bis 1902) und der Pfarrei- Kaplane, beginnend 1653 bis 1906.
    9. Visitationseinträge von 1694 und 1696
    10. Erzbischöfliche Anweisung des Wenzel Bilek von 1699 zur Kapelle auf Schloß Hertenberg
    11. Anmerkungen bezüglich des Kirchenbrandes von 1608 etc.
    12. Kirchenrechnungsübersicht von 1460
    13. Anmerkungen des Pfarrers Nikolaus Adler von 1905 mit der Auflistung der Kaplane von 1903 bis 1941
    14. Index der Trauungen seit .....
    15. Index der Trauungen zu Buch 5 (bis 1734), in alphabetischer Reihenfolge der Familiennamen des jeweiligen Bräutigams
    16. Trauungen 10.1700 - 12.1700
    17. Beerdigungen 12.1666 bis 8.1699
  3. Buch 5: Taufen, Trauungen und Beerdigungen 1701 - 1734
    1. Taufen 1701 - 1731 (S. 1-411)
    2. Trauungen 1701 - 1734 (S. 1-122 - neue Seitennummerierung)
    3. Taufen 1732 - 1734 (S. 412-473)
    4. Beerdigungen 1701 - 1734
  4. Buch 6: Taufen, Trauungen, Beerdigungen 1735 - 1767
    Orte: Gossengrün, Bernau, Loch, Hammelhof, Herrenmühl, Hornmühl, Horn, Hartenberg, Leopoldshammer, Liebenau, Lindenhammer, Werth, Neumühl, Robesgrün, Papiermühl, Schäferei bei Hartenberg, Schloßmühl bei Hartenberg, Spitalhof, Prünles.
    1. Taufen 1735 - 1767, S. 1-395
    2. Taufen nicht Ortsansässiger (baptizati vagabundi) 1749-1767, S. 403-404
    3. Taufen illegitimer Kinder 1749-1767, S. 409-419
    4. Trauungen 1735 - 1767, S. 1-157
    5. Index der Trauungen 1735 - 1767
    6. Copulatio Vagabundorum, Taufen nicht Ortsansässiger
    7. Beerdigungen 1735 - 1767
  5. Buch 9: Trauungen Gossengrün und Dörfer 1768-1795:
    unter "Dörfer" werden angeführt: Horn, Robesgrün, Hartenberg, Leopoldshammer (jeweis ohne Index), Loch (mit Index). Davor sind unter "Gossengrün" die Mehrzahl der Trauungen aus der in Frage kommenden Dörfern (mit Index).
  6. Buch 12: Taufen Dörfer 1796-1839:
    Plumberg 1796-1839, Liebenau 1796-1839, Bernau 1796-1837, Prünles 1796-1826, Leopoldshammer 1796-1835, ohne Index.
  7. Buch 24: Trauungen Dörfer 1796-1905:
    Plumberg 1796-1905, Liebenau 1796-1879, Bernau 1796-1879, Prünles 1796-1890, Leopoldhammer 1801-1894. Separater Index für jeden Ort.
Ortsname deutsch / tschechisch:
Gossengrün       = jetzt: Krajková
Annadorf         = Anenská Ves, zu Pürgles
Bernau           = Bernov, zu Leopoldhammer
Hartenberg       = jetzt: Hřebeny, zu Wehrt
Josefsdorf       = Josefov, zu Werth
Leopoldshammer   = Leopoldovy Hamry
Liebenau         = Libnov, auch: Libenava
Loch             = jetzt: Dolina
Plumberg         = jetzt: Květná
Prünles          = Studenec, seit 1955 zu Oloví/Bleistadt
Robesgrün        = Radvanov
Werth, auch: Wehrt = jetzt: Luh nad Svatavou
Horn             = Hory, seit 1955 zu Oloví (=Bleistadt)

Falkenau         = Falknov nad Ohří, jetzt: Sokolov
Ergänzungen durch Herrn Gerhard Pecher, ehemaliger VSFF-Betreuer des Bezirks Neudek.
Letzte Änderung: 08-Dez-2001 (ds)
Kommentare und Ergänzungen zu dieser WWW-Seite bitte an: WebMaster. Juristisches.