Achtung! / Attention!

Diese Webseiten sind technisch und zum Teil auch inhaltlich veraltet; sie werden nicht mehr aktiv gepflegt. Ihr Inhalt wurde weitgehend in das aktuelle Webangebot GenWiki überführt, diese Migration konnte aber noch nicht abgeschlossen werden.

These pages are outdated, they aren't administered any longer. Most content was migrated to GenWiki, but the process isn't finished yet.

[ Genealogie Sudetenland Home] [Kirchenbücher-Index]

Ehem. politischer Bezirk / prev. district: Marienbad


Kirchenbuchverzeichnis des r.k. Pfarrbezirks / Church registers in the parish:

Dreihacken / Tachauer Dreihacken (č. Tři Sekery)

mit Ortschaften / with places: Tachauer Dreihacken mit Hohlenstein, Königswarter Dreihacken, Kuttenplaner Schmelzthal, Planer Schmelzthal, Tachauer Schmelzthal, Neu Metternich, Lohhäuser, Schönthal, St. Veith Zeche.

Aufbewahrungsort: Staatliches Gebietssarchiv Pilsen.

Bemerkungen:

Band Film  Matriken-Art  Gemeinden              Jahrgänge von/bis

 1         *             Pfarrbezirk               1787-1799 (Film, Bem. s.oben)
 2         *             Pfarrbezirk               1800-1827
 3         *             Dreihacken bei Knigswart 1825-1857
23         *             Dreihacken bei Knigswart 1858-1883 (Film, Bem. s.o.)
 4         *             Dreihacken bei Tachau     1822-1843
 5         *             Dreihacken bei Tachau     1844-1874
20         *             Dreihacken/Knigsw.       1875-1897
                         und bei Tachau
 6         *             Kuttenplaner Schmelzthal  1827-1854
21         *             Kuttenplaner Schmelzthal  1855-1880
29 SM4495  *i            Kuttenplaner Schmelzthal  1880-1907   (neu 2002, Freigabe ab 2008)
 7         *             Schnthal                 1820-1858
22         *             Schnthal                 1859-1891
 8         *             Neu Metternich            1820-1867
 9         *             Lohhuser                 1823-1869
10         *             Planer Schmelzthal        1823-1869
30 SM4496  *i            Planer Schmelzthal        1869-1911   (neu 2002, Freigabe ab 2012)
11         *             Tachauer Schmelzthal      1822-1845
12         *             Tachauer Schmelzthal      1845-1876
31 SM4497  *i            Tachauer Schmelzthal      1877-1909   (neu 2002, Freigabe ab 2010)

13            oo         Pfarrbezirk               1787-1840 (Anm.1, s.unten)
14            oo         Schnthal                 1857-1867 (?)
33            ooi        Schnthal                 1823-1908   (neu 2002)
                         Neu Metternich            1825-1880
24            oo         Dreihacken                1831-1895 (?)
32            ooi        Dreihacken                1841-1916   (neu 2002)
25            oo         Kuttenplaner Schmelzthal  1831-1894
26            oo         Tachauer Schmelzthal      1830-1889

15                +      Pfarrbezirk               1787-1829 (Anm.2, s.unten)
34                +i     Schnthal,                1810-1888   (neu 2002)
                         Neu Metternich            1810-1916
16                +      Dreihacken/Knigsw.       1817-1871
                         und bei Tachau
17                +      Kuttenplaner Schmelzthal  1816-1863
18                +      Planer Schmelzthal        1815-1839
19                +      Tachauer Schmelzthal      1809-1845
27                +      Tachauer Schmelzthal      1846-1889

Abkürzungen: * = births, baptisms / Geburts- oder Tauf-Buch bzw. -Matrik oo = marriages / Heirats- oder Trau-Buch bzw. -Matrik + = deaths, burials / Sterbe-Buch bzw. -Matrik, Beerdigungen i = this section indexed, at least partially / mit Register/Namens-Index (alphabetisch), mindestens teilweise i/s = separates Buch mit Index Anmerkungen: 1) Band 13, Pfarrbezirk, oo 1787-1840: Lohhuser bis 1836, Tachauer Schmelz bis 1837, Schnthal bis 1822, Knigswarter Dreihacken bis 1839, Tachauer Dreihacken bis 1831, Kuttenplaner Schmelz bis 1831, Planer Schmelz bis 1840. Die anderen Zeiten fehlen. 2) Band 15, Pfarrbezirk, + 1787-1829: Schnthal bis 1813, Lohhuser bis 1828, Tachauer Schmelz bis 1809, Planer Schmelz bis 1814, Kuttenplaner Schmelz bis 1815, Tachauer Dreihacken bis 1817, Metternicher Dreihacken bis 1817 (Neu Metternich).
Ortsname deutsch / tschechisch: Dreihacken = Tři Sekery Knigswarter Dreihacken = Tři Sekery u Kynžvartu Tachauer Dreihacken = Tři Sekery u Tachova Neu Metternich = Nov Metternich (auch Metternichsche Dreihacken) Schmelzthal: Kuttenplaner Schmelzthal = Chodovsk Šmelctl, jetzt: Chodovsk Huť (auch Kuttenplaner Schmelz), Bez. Plan Planer Schmelzthal = Plansk Šmelctl, jetzt: Plansk Huť (auch Planer Schmelz), Bez. Plan Tachauer Schmelzthal = Tachovsk Šmelctl, jetzt: Tachovsk Huť (auch Tachauer Schmelz) +Lohhuser = jetzt: Slatina (der Ort existiert nicht mehr) Schnthal = jetzt: Krsn St. Veith Zeche = ? Plan = Plan u Marianskch Lzn Marienbad = Mariansk Lzně

Webseite erstellt von D. Selig, Ergänzungen durch Herrn Otto Purtauf, VSFF-Betreuer des Bezirks Marienbad und Tepl.
Letzte Änderung: 15-Juli-2002 (ds)
Kommentare und Ergänzungen zu dieser WWW-Seite bitte an: WebMaster. Juristisches.