Achtung! / Attention!

Diese Webseiten sind technisch und zum Teil auch inhaltlich veraltet; sie werden nicht mehr aktiv gepflegt. Ihr Inhalt wurde weitgehend in das aktuelle Webangebot GenWiki überführt, diese Migration konnte aber noch nicht abgeschlossen werden.

These pages are outdated, they aren't administered any longer. Most content was migrated to GenWiki, but the process isn't finished yet.

[ Genealogie Sudetenland Home] [Kirchenbücher-Index]

Ehem. politischer Bezirk / prev. district: Mies


Kirchenbuchverzeichnis des Pfarrbezirks / Church registers in the parish:

Chotieschau (č. Chotěšov) (Gerichtsbezirk Staab)

mit Ortschaften / with places: Chotieschau (auch: Chotěschau), Horschikowitz, Mantau, Teinitzl, Lossin, Wachtelmühle, Ziegelhäuser; zeitweise: Auherzen, Nürschan, Blattnitz, Steinaujezd, Zwug, Roth-Aujezd, Lihn, Pscheheischen (nur Militär).

Aufbewahrungsort: Staatliches Gebietssarchiv Pilsen.

Bemerkungen:

Band Film Matriken-Art Pfarrorte           Jahrgänge von/bis

 1        *           Pfarrbezirk             1599-1658
 2           oo       Pfarrbezirk             1614-1660
 3        *  oo  +    Pfarrbezirk             1650-1702
 4        *           Pfarrbezirk             1701-1754
 5        *i          Pfarrbezirk             1755-1784
11           oo       Pfarrbezirk             1701-1754
12           oo       Pfarrbezirk             1757-1784
13               +    Pfarrbezirk             1701-1754
14               +    Pfarrbezirk             1755-1784

 6        *           Pfarrbezirk             1784-1826 i/s
 7        *           Pfarrbezirk             1825-1836 i/s
 8        *           Pfarrbezirk             1837-1856 i/s
 9        *           Chotieschau, Mantau,    1856-1866 i/s
                      Lossin, Teinitzl,
                      Horschikowitz
19        *           Pfarrbezirk             1867-1882 i/s
20        *           Chotieschau             1882-1900 i/s
21        *           Horschikowitz, Teinitzl 1879-1912 i/s
22        *           Lossin, Mantau          1876-1896 i/s
10           oo       Chotieschau, Mantau     1784-1859 i/s
23           oo       Pfarrbezirk             1859-1889 i/s

15               +    Pfarrbezirk             1784-1855 i/s
16               +    Mantau                  1851-1875
24               +    Chotieschau             1851-1899
25               +    Horschikowitz           1851-1905
26               +    Lossin                  1851-1905
27               +    Mantau                  1875-1903
28               +    Teinitzl                1851-1899

18           oo  +    Chotieschau, Mantau,    1844-1871 nur Militr-Matrik
                      Horschikowitz, Pscheheischen

17 Index  *  oo  +    Pfarrbezirk             1784-1859
29 Index  *  oo       Pfarrbezirk             1784-1912


Abkürzungen:
 *   = births, baptisms / Geburts- oder Tauf-Buch bzw. -Matrik
oo   = marriages / Heirats- oder Trau-Buch bzw. -Matrik
 +   = deaths, burials / Sterbe-Buch bzw. -Matrik, Beerdigungen
 i   = this section indexed, at least partially /
       mit Register/Namens-Index (alphabetisch), mindestens teilweise
 i/s = separates Buch mit Index


Ortsname deutsch / tschechisch: Chotieschau = Chotěšov (auch: Chotischau oder Chotěschau) Horschikowitz = Hořkovice Pscheheischen, auch Přehaischen = Přehšov Mantau = Mantov Teinitzl = Tnec Lossin = Losina Auherzen = Uherce Roth-Aujezd = Červen jezd Steinaujezd = Kamen jezd (auch: Stein-Aujezd) Nrschan = Nřany Blattnitz = Blatnice (auch: Blatnitz) Zwug = Zbuch Lihn = Lně Staab = Stod Mies = Střbro

Webseite erstellt von D. Selig, Ergänzungen durch Herrn Robert Frötschl, VSFF-Betreuer des Bezirks Mies.
Siehe auch Gemeinden, Ortschaften und Ortsteile des Bezirks Mies.
Letzte Änderung: 29-Dez-2002 (ds)
Kommentare und Ergänzungen zu dieser WWW-Seite bitte an: WebMaster. Juristisches.