Achtung! / Attention!

Diese Webseiten sind technisch und zum Teil auch inhaltlich veraltet; sie werden nicht mehr aktiv gepflegt. Ihr Inhalt wurde weitgehend in das aktuelle Webangebot GenWiki überführt, diese Migration konnte aber noch nicht abgeschlossen werden.

These pages are outdated, they aren't administered any longer. Most content was migrated to GenWiki, but the process isn't finished yet.

Kanton St.Gallen (SG)

LOGO
Zur Geschlechterkunde des Gasters

Fäh Johann
Zur Geschlechterkunde des Gasters
1931, Uznach, K. Oberholzers Erben

Kantonsbibliothek Vadiana, St.Gallen, Signatur Misc S 38/24

pdf

Inhaltsverzeichnis

Seiten Kapitel
Teil 1 1 - 9 Die gasterländischen Landrechts-Erneuerungen und die Kaltbrunner Hof- und Fallrechts-Verzeichnisse: Einleitung und Geschlechter
Eine Kurzfassung der Geschichte des Gasterlandes findet sich im Historischen Lexikon der Schweiz. In der Einleitung werden insgesamt 117 Familiennamen erwähnt, jeweils mit kurzen Bemerkungen wie frühesten Nennungen oder bedeutenden Vertretern der Familie.
9 - 35 Die gasterländischen Landrechts-Erneuerungen und die Kaltbrunner Hof- und Fallrechts-Verzeichnisse: Landrechtsrodel
Das Landrechtsrodel wurde 1578 begonnen und bis zum Ende des Ancien Régime weitergeführt.
Teil 2 36 - 38 Glarner Landrechtseinkäufe aus dem Gaster und Uznach
Es werden 49 Personen genannt, einschl. Glarner Bürgern, die nicht im Lande wohnten und deswegen alle 10 Jahre ihr Landrecht erneuern mussten, um es nicht zu verlieren.
39 - 41 Die Beteiligung der Gasterländer am Zürcher Glückshafen von 1504
Kurzbeschreibung Glückshafenrodel / ausführlichere Beschreibung
42 - 53 Vier alte Glasgemälde aus dem Gaster
Abgebildet sind die Land-Gaster-Scheibe, Daniel-Zanner-Scheibe, Heinrich-Steiner-Scheibe, Martin-Nußlin-Scheibe. In den Beschreibungen der Scheiben sind bei Zanner, besonders aber bei Steiner ausführliche genealogische Notizen eingeschlossen.
54 - 56 Gasterländer Geschlechter in ihrer Heimat anwesend am 1. Dezember 1930
Die Tabelle gibt an, wieviele Bürger von Amden, Weesen, Schänis, Benken, Kaltbrunn, Rieden am 1.12.1930 in der Heimatgemeinde anwesend waren; dazu Gasterländer, die ausserhalb der Heimatgemeinde, aber im Gaster ansässig waren.
Teil 3 57 - 72 Namensregister

Zurück zum Kanton St.Gallen / Back to Canton St.Gall / Retour à canton Saint Gall


Diese Seite wird von Wolf W. Seelentag betreut. / Letzte Überarbeitung 28 Dezember 2012.
Senden Sie Kommentare und/oder Ergänzungen zu dieser Seite bitte an den WebMasterCH.