Achtung! / Attention!

Diese Webseiten sind technisch und zum Teil auch inhaltlich veraltet; sie werden nicht mehr aktiv gepflegt. Ihr Inhalt wurde weitgehend in das aktuelle Webangebot GenWiki überführt, diese Migration konnte aber noch nicht abgeschlossen werden.

These pages are outdated, they aren't administered any longer. Most content was migrated to GenWiki, but the process isn't finished yet.

Kanton Bern (BE)

FLAG
Geschichte des Kanton Bern: Chronologie
DEUTSCH / ENGLISH / FRANÇAIS / ITALIANO
   
1191 Gründung der Stadt Bern durch Herzog Berchtold V. von Zähringen
1218 Bestätigung der Stadtrechte durch König Friedrich (Deutsches Reich)
1255 Bern stellt sich unter Schutzhoheit der Herzöge von Savoyen
1289 Belagerung Berns durch die Habsburger
1300 Beginn der territorialen Expansion über die Stadtgrenzen hinaus
13./14. Jh. Aufbau der burgundischen Eidgenossenschaft Berns
1328 Kauf der Stadt Thun
1339 Laupenkrieg (Landadel wehrt sich gegen Stadt)
1353 Beitritt Berns zur Eidgenossenschaft, "ewiger Bund mit den Urkantonen"
1386 Sempacherkrieg (Gebietszuwachs: Seeland, Oberland)
1397 Handelsvertrag durch Berner Oberland nach der Lombardei
1415 Eroberung des Aargaus gemeinsam mit den Eidgenossen
1421 Justinger verfasst Chronik Berns
1445 Oberländer Bauern erheben sich gegen Bern
1474 - 1477 Burgunderkriege (1476 Schlacht bei Murten). Erste Gebietseroberungen im Welschland
1499 - 1515 Mailänderfeldzüge (Berner kriegen gegen Berner)
1515 Luthers Buch vom Ablass erscheint in Bern
1528 Einführung der Reformation (Bildersturm im Berner Münster)
1536 Eroberung der Waadt (bisher Savoyen)
1591 - 1646 Steuerunruhen
1648 Ablösung vom Deutschen Reich
1653 Bauernkrieg
1654 Verschuldung Graf v. Greyerz, diverse Gebiete fallen Bern zu
1664 Bern tritt savoyische Gebiete ab
1798 Einfall der französischen Revolutionsarmee. Untergang des Alten Bern
1803 Verfügung der Mediationsverfassung für Bern durch Napoleon
1814/1815 Sturz Napoleons. Rückkehr des Patriziates an die Macht Zuteilung eines grossen Teils des ehemaligen Fürstbistums Basel durch den Wiener Kongress an den Kanton Bern
1831 Ende des patrizischen Obrigkeitsstaates. Liberale, repräsentativ-demokratisch Verfassung
1846 Radikale Verfassung
1848 Wahl Berns zur Bundesstadt
1852 Beginn des Aufbaus des Eisenbahnnetzes z.T. als bernische Staatsbahn
1848 Bundeshaus Bern wird fertiggestellt, erste Landesausstellung
1868 - 1891 Erste Juragewässer-Korrektion
1874 Zivilehe wird obligatorisch
1877/78 Staatskrise, Rücktritt der Kantonsregierung als Folge einer Finanzaffäre um die sogenannte "Vorschussmillion"
1881 Bern erhält erste staatliche Telefonanlage
1893 Neue Staatsverfassung
1895 Nationalbibliothek Bern : Sammlung Helvetica
1897 In Bern wird der Bauernverband gegründet
1898 Bau des Kraftwerkes Hagneck, Ursprung der Bernischen Kraftwerke AG (BKW) / Eröffnung Landesmuseum
1902 In Bern wird der Erweiterungsbau des Bundeshauses eingeweiht
1907 Nationalbank in Bern
1911 Der Lötschbergtunnel wird durchstossen
1913 Eröffnung der Berner Alpenbahn (BLS) mit dem Lötschberg-Tunnel
1914 2. Schweizerische Landesausstellung in Bern
1918 Gründung der Bauern-, Gewerbe- und Bürgerpartei (BGB) durch Rudolf Minger
1922 Erstmalige Wahl des Kantonsparlaments im Proporzverfahren
1925 Baubeginn an den Kraftwerkanlagen im Oberhasli
1928 1. Schweizerische Aussstellung für Frauenarbeit in Bern
1947 Affäre Moeckli und Beginn der Auseinandersetzungen zwischen Berntreuen und Autonomisten im Berner Jura
1959 Knappe Ablehnung einer Volksinitiative für ein Jura-Plebiszit durch die Stimmberechtigten. Gutheissung der Vorlage in den Bezirken Delsberg, Freiberge und Pruntrut
1962 Inbetriebnahme des ersten Autobahnteilstücks im Kanton Bern (Bern - Schönbühl)

1962 - 1973

Zweite Juragewässer-Korrektion
1968 Einführung des Frauenstimmrechts auf Gemeindeebene
1970 Jura erhält Recht zur Selbstbestimmung
1972 Inbetriebnahme des Kernkraftwerks Mühleberg
1974 - 1975 Juraplebiszite
1979 Konstituierung des Kantons Jura durch die drei vom Kanton Bern losgelösten nordjurassischen Amtsbezirke Delsberg, Freiberge und Pruntrut
1984 Finanzaffäre, ausgelöst durch den Revisor Rudolf Hafner
1986 Wahl von Leni Robert zur ersten bernischen Regierungsrätin.
1992 Ende der Arbeiten für die Zweispurigkeit der Lötschbergbahn
1993 Annahme der neuen Kantonsverfassung durch die Stimmberechtigten. Inkraftsetzung am 1.1.1995
1994 Gesetz über die politische Mitwirkung des Berner Jura und der Bieler Romands; der Regionalrat ersetzt den Gemeindeverband des Berner Jura
1994 Wechsel des Laufentals zum Kanton Basel-Landschaft
1996 Wechsel der Gemeinde Vellerat, bisher Teil des bernischen Amtsbezirks Moutier, zum Kanton Jura.
1996/97 Justizreform und Neuorganisation der Bezirksverwaltung
   

Seitenanfang


Zurück zum Kanton Bern

Kantonsauswahl | Canton selection | selection des Cantons | selezione del Cantoni

Themenauswahl | Topic Selection | Choix de Thèmes | Argomento


Diese Seite wird von Walter Sommer betreut. / Letzte Überarbeitung: 09. Oktober 2003 (ws)
Senden Sie Kommentare und/oder Ergänzungen zu dieser Seite bitte an den WebMasterCH.